Julia Wortmann

 

Julia Wortmann - Yoga, Tanz und Bewegung

 

Yogalehrerin, Tanz- und Bewegungspädagogin, Tanztherapie

 

 

Seit 2002 unterrichte ich Erwachsene, Kinder und Jugendliche in Tanz, Yoga und Körperarbeit – an unterschiedlichen Einrichtungen und in freier Arbeit.

 

Seit meiner Kindheit als Tanzschülerin (Modern, Ballett, Zeitgenössisch) und seit 2000 auch auf beruflicher Ebene beschäftige ich mich mit dem Studium des menschlichen Körpers und seines Ausdrucks in Form von Bewegung. Dabei interessieren mich besonders die Zusammenhänge zwischen inneren Vorgängen und dem äußerlich sichtbaren Bewegungsausdruck – sowohl in ganz alltäglichen, oft unbewussten Zusammenhängen, als auch in künstlerischem Kontext, in Form von Tanz und Performance.

 

Neben dem Studium von Tanz beschäftigte ich mich mit verschiedensten anderen Bewegungspraktiken, wie Spiraldynamik, Feldenkrais, Dore Jacobs Arbeit, Pilates und Cantienica, und kam 2005 zum Yoga. Anfangs erschien er mir einfach als verlässliche Energiequelle für mein Tanz- und Alltagsleben, doch mit zunehmender Praxis erkannte ich Yoga immer mehr in seiner umfassenden Form, auch über die reine Asanapraxis hinaus, als universelle Lebenspraxis. Heute verstehe ich Yoga als helfendes Instrument für alle Lebensbereiche. Yoga kann sowohl individuelle Themen berühren, als auch die Beziehung zu Anderen und der Welt beeinflussen.

 

 

Aus- und Weiterbildungen: